Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Wirbelsäulenverkrümmung, Bandscheibenvorfall, Beckenschiefstand, Skoliose sind heilbar

Die Wirbelsäule ist weitaus mehr als nur ein Teil des Knochengerüsts, das von Sehnen und Bändern gehalten wird. Als geistige Lebensstütze und impulsgebende Lebensader ist sie mit allen Körperfunktionen des Menschen verbunden. Ihre beeindruckende Regenerationsfähigkeit wird oftmals unterschätzt, obwohl sie naturgegeben auf Selbsterhaltung programmiert ist. Diese Selbstheilungskräfte sind jedoch häufig durch Blockaden in der Wirbelsäule beeinträchtigt.

Sind die feinstofflichen Aspekte des Menschen, seine Energie- und Chakrensysteme nicht in Harmonie und weisen Beeinträchtigungen auf, ist auch das Becken nicht in Balance. Ein schief-stehendes Becken als Basis der Wirbelsäule beeinflusst die gesamte Statik des Körpers – vom Kopf bis zu den Füßen. Der Energieverlust durch Dysbalance und Blockaden zeigt sich in der Regel durch fehlende Vitalität, Leistungsschwäche und zahlreiche Einschränkungen der Organ-funktionen.

Mit der Auflösung dieser Blockaden und der damit einhergehenden Geradestellung des Beckens können die Fehlstellungen des gesamten Skeletts, der Bänder, Sehnen und Muskeln, die ebenfalls fehlbelastet waren, ausgeglichen werden. So konnten Fuß-, Hüft-, Kniearthrosen, Bandscheiben-vorfälle, Skoliosen sowie andere auch emotionale Beschwerden ganzheitlich geheilt werden.

Da alle Funktionen unseres Organismus über das Nervensystem an die Wirbelsäule angeschlossen sind, überträgt sich der ausbalancierte Zustand des „Gerade-Seins“ auch auf alle Organe und sämtliche Körperbereiche und Funktionen. Da die energetischen Ursachen dauerhaft aufgelöst werden, stellt sich mehr und mehr eine emotionale und mentale Erleichterung ein, die sich direkt auf den Körper auswirkt. Die inneren Organe, Steuerzentren, Nervenbahnen und alle Muskeln werden jetzt optimal mit Energie und Information versorgt.

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung geschieht ohne Körperberührung und ohne Manipulation am Skelett. Dabei werden die Weichen für eine allumfassende und dauerhafte Heilwerdung gestellt – selbst in bislang aussichtslos erscheinenden Fällen. Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist nicht zu vergleichen mit Techniken der klassischen Physiotherapie, manuellen Methoden oder Energiearbeit. Vielmehr ist sie eine neue Möglichkeit zur Gesundung, in der sich die beeindruckende Regenerations- und Transformationskraft des Lebens zeigt.

Diese Zusammenhänge lassen die immense Bedeutung einer gesunden Wirbelsäule bewusst werden.

Durch die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung lässt sich die Ebene des Schief- und Verdreht-Seins in Sekundenschnelle überwinden. Hierbei werden die energetischen Ursachen dauerhaft aufgelöst. Die Geistige Aufrichtung ist eine multidimensionale Heilmethode und Bewusstseinserweiterung auf allen Ebenen des menschlichen Seins. Dies geschieht ohne Körperberührung und ohne Manipulation am Skelett. Die Veränderung ist sofort zu sehen und zu spüren. Es werden die Weichen für eine allumfassende und dauerhafte Heilwerdung gestellt –  selbst in bislang aussichtslos erscheinenden Fällen.

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist nicht zu vergleichen mit Techniken der klassischen Energiearbeit oder manuellen Methoden der Chirotherapie, Craniosacraltherapie und Vitalogie. Vielmehr ist sie eine neuartige Heil- und Gesundwerdung, in der sich die lebenspendende Urkraft Gottes zeigt.

Als Begradigungsheiler ist es mir ein Herzensanliegen, Ihnen mein Wissen und meine Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Ich freue mich auf Ihre Anfragen. Die Wirbelsäulenbegradigung ist nicht bezahlbar, sie ist ein Geschenk. Damit ich jedoch diese heilvolle Tätigkeit auch weiterhin anderen Menschen anbieten kann, möchte ich gern 150€ für meine Aufwände.

* Geistige Wirbelsäulenaufrichtung nach Anne Hübner & Pjotr Elkunoviz